hukendu.at/Ratgeber  - Der Wegweiser im Dienstleistungsdschungel

Deutschkurs für Fortgeschrittene – Deutsch ausbauen & vertiefen

Wer seine bereits vorhandene Deutschkenntnisse ausbauen möchte und erlernen will, wie man sich im Alltag noch besser verständlich machen kann, ist in einem der folgenden Kurse gut aufgehoben.

Die Deutschkenntnisse erfolgreich vertiefen

In Österreich reicht es meist nicht, Deutsch auf A1- oder A2-Niveau zu beherrschen. Denn oft befindet man sich im alltäglichen Leben in Situationen, in denen bessere Deutschkenntnisse von großer Bedeutung sind. Wer sich also noch besser in der deutschen Sprache ausdrücken möchte und seine Deutschkenntnisse ausbauen und vertiefen will, sollte vor dem Besuch weiterer Deutschkurse nicht zurückschrecken.

DEUTSCHKURS B1

Die Deutschkurse der Stufe B gehören zu den Kursen für fortgeschrittene Teilnehmer, die den Deutschnachweis auf B1 Niveau benötigen oder ihre Deutschkenntnisse aus privatem Interesse verbessern möchten. Die Fähigkeit, sich in vielen Situationen zurechtzufinden und über sich selbst und persönliche Interessen sprechen zu können, ist Voraussetzung für die Teilnahme am Deutschkurs B1. Der Deutschkurs B1 dient zur Vorbereitung auf die B1-Prüfung. Nach der Prüfung erhält jeder Teilnehmer ein staatlich anerkanntes Zertifikat. Im Mittelpunkt stehen sowohl Themen und Situationen des alltäglichen Lebens als auch abstrakte Inhalte. Der Schwerpunkt liegt darauf, sich in Österreich zurechtzufinden. Zudem wird das Lesen, Schreiben und Hörverstehen weiter vertieft.

Voraussetzungen: ein abgeschlossener A2-Kurs an einem Sprachinstitut oder die grundlegenden Deutschkenntnisse auf A2-Niveau, die auf andere Art und Weise erlernt wurden.

DEUTSCHKURS B2

Für die Teilnahme am Deutschkurs B2 sollte die deutsche Sprache bereits fließend beherrscht und spontan angewendet werden können. Die Fähigkeit zur problemlosen Verständigung mit Muttersprachlern wird in diesem Kurs also bereits vorausgesetzt. Das Sprachverstehen sollte bereits so weit ausgebildet sein, dass auch komplexe Inhalte verstanden werden. Die Teilnehmer müssen außerdem schon fähig sein, fachbezogene Diskussionen zu führen. Ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist das Lesen von anspruchsvollen Texten sowie die Festigung der bereits vorhandenen Grammatikkenntnissen. Der Wortschatz der Teilnehmer wird erweitert, Synonyme werden kennengelernt und verwendet. Nach erfolgreichem Bestehen der B2-Prüfung erhalten die Teilnehmer ein staatlich anerkanntes Zertifikat.

Voraussetzungen, um an dem Kurs teilnehmen zu können: Ein abgeschlossener B1-Kurs an einem Sprachinstitut oder Deutschkenntnisse auf B1-Niveau, die auf andere Art und Weise erlernt wurden.