hukendu.at/Ratgeber  - Der Wegweiser im Dienstleistungsdschungel

Hochzeitsdrucksorten – Von der Einladungs- bis zur Danksagungskarte

Karten zur Ankündigung einer Hochzeit (Save-the-Date) sowie die Hochzeitseinladung und die Danksagungskarte haben eine besondere Bedeutung, da sie den Anfang und das Ende der Hochzeit und ihrer Planung markieren. Daher sollte man bei der Auswahl ein paar Dinge beachten.

Einladungskarten

Die Einladung hat unter allen Hochzeitskarten die wichtigste Bedeutung – sie übermittelt die feierliche Botschaft und gibt einen ersten Ausblick auf den großen Tag.

Grundsätzlich sollte eine Hochzeitseinladung unbedingt die Namen des zukünftigen Paares (gedruckt oder handschriftlich) und das Datum sowie die Zeit und den Ort der Trauung und der Feier beinhalten.

Optional kann man der Karte auch noch weitere Details beifügen.

Zum Beispiel:

  • Den Trauspruch
  • Informationen zum Tagesablauf
  • Die Bitte um baldige Rückantwort
  • Wünsche des Brautpaares bezüglich möglicher Geschenke
  • Anfahrtsbeschreibung und eventuell Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Falls es erwünscht ist, den Hinweis auf einen bestimmten Dresscode

Sobald der Termin der Hochzeitsfeier fixiert ist, sollte man die Karten bestellen und auch schnellstmöglich  verschicken, damit sich die Gäste den Termin rechtzeitig freihalten können. Falls bis auf das Datum noch keine Details feststehen, gibt es auch die Möglichkeit sogenannte „Save-the-Date“ – Karten zu verschicken, um den besonderen Tag schon einmal anzukündigen.

 

Die Wahl des passenden Designs

Da die Einladung das Erste ist, was die Gäste von der Hochzeit sehen, sollte sie möglichst professionell und schön sein. Daher ist es ratsam sie gemeinsam mit einem Grafiker oder der Druckerei zu entwerfen. Man kann sich dazu verschieden Karten zeigen lassen oder bereits den eigenen Entwurf mitbringen und umsetzen lassen. Auf jeden Fall sollte man aber alle Möglichkeiten und Wünsche zuerst absprechen.

Die Einladungskarte kann modern und bunt aber auch schlicht und klassisch sein. Und sie kann auch Fotos enthalten. Auf jeden Fall sollte man den Stil und die Schriftart aber an den Stil der geplanten Feier anpassen.

Es ist ratsam ein paar mehr Einladungen zu bestellen, als geplant ist, um im Notfall eine Reserve zu haben.

Danksagungskarten

Danksagungskarten bieten dem Brautpaar noch einmal die Möglichkeit bewusst und in Ruhe Danke zu sagen. Meist werden Klappkarten mit einem Hochzeitsfoto verwendet. Das ist auch gleichzeitig das erste Foto des Paares, das die Gäste von der Hochzeit sehen und sollte daher speziell ausgewählt werden.

Es ist sinnvoll die Danksagungskarten gemeinsam mit der Einladung in Auftrag zu geben. Einerseits kann man so vielleicht ein bisschen Geld sparen und außerdem sollte man den Stil der Karten aufeinander abstimmen.

Dankeskarten Preise und Anbieter: