hukendu.at/Ratgeber  - Der Wegweiser im Dienstleistungsdschungel

Autowäsche in der Waschstraße – schnell und einfach

Ein sauberes Auto ohne einen Finger krümmen zu müssen? Kein Problem für die Profis der Waschstraße.

Selbst putzen muss nicht sein in der vollautomatischen Autowaschanlage

Natürlich kann man sein Fahrzeug auch selbst putzen. Was man dafür benötigt und wie man am besten vorgeht ist im Artikel Autowäsche per Hand erklärt. Doch will man sich selbst nicht die Mühe machen und hat man nicht die nötige Ausrüstung zu Hause, kann man das Auto schnell und einfach in der Autowaschstraße reinigen lassen. Und das Beste: Man braucht sich selbst nicht die Hände schmutzig zu machen.

Was bringt eine gründliche Autoreinigung in der Waschstraße

Auch wenn man selbst nicht so viel Wert auf das Äußere seines Autos legt: Schmutz sollte regelmäßig gründlich entfernt werden, da dieser sonst den Lack beschädigt und dazu führt, dass man entweder Geld für die Reparatur des Lacks bezahlen muss oder der Wert des Autos rapide sinkt. Vor allem wenn man vorhat, das Auto irgendwann weiterzuverkaufen sollte man die regelmäßige Reinigung nicht vernachlässigen!

Auto Außenreinigung Waschstraße Preise und Anbieter:

Weitere Firmen die eine Auto Außenreinigung anbieten.

Eine Fahrt durch die Waschanlage macht Spaß

Will man das Auto auf die schnellste Weise reinigen bietet sich eine Fahrt durch eine hochmoderne und vollautomatische Waschanlage an. Schrittweise durchläuft das Fahrzeug alle wichtigen Stationen und das beste daran ist, man darf im Auto sitzen bleiben und sieht die großen Bürsten, den Schaum und das Heißwachs aus allernächster Nähe. Das ist nicht nur für Kinder ein großer Spaß.

Was geschieht in der Waschanlage:

  1. Bei der Hochdruck-Grundwäsche wird der gröbste Schmutz entfernt
  2. Danach folgen (je nach gewähltem Programm) verschiedene Feinwasch- Vorgänge
  3. Die abschließende Wachsbehandlung und die Heißlufttrocknung verhindern Schlieren und andere Spuren

Vorteile der Waschstraße

Im Gegensatz zur Handwäsche, die man möglicherweise selbst und zu Hause ausführt, kann eine professionelle Waschstraße garantiert mit den richtigen Reinigungsmitteln und sanften aber trotzdem wirkungsvollen Waschbürsten aufwarten. Während man bei der Handwäsche leider einiges falsch machen kann und im schlimmsten Fall sogar den Lack beschädigt, kann dies in einer Waschanlage nicht passieren.

Die Waschstraße ist nicht genug

Wer es noch gründlicher haben möchte oder auch den Innenraum des Fahrzeugs einer gründlichen Reinigung unterziehen will, hat verschiedene Möglichkeiten der Auto Innenreinigung. Viele Waschstraßen bieten Reinigungspakete an. Diese bieten neben der Außenwäsche beispielsweise Folgendes an:

  • Saugen der Teppiche, Sitze, Seitenverkleidungen und des Kofferraumes
  • Nikotin- und Schmutzentfernung von Scheiben und Spiegeln
  • Radkästenwäsche und Felgenwäsche
  • Lackservice – Entfernung von Kratzern
  • Feinpolierung, Wachspflege

Extra-Service für Motor & Co

Je nach Waschstraße gibt es noch weitere Servicemöglichkeiten, wie zum Beispiel: