hukendu.at/Ratgeber  - Der Wegweiser im Dienstleistungsdschungel

Fitnessstudios speziell für Frauen

Welche speziellen Leistungen gibt es in den Fitnessstudios für Frauen? Wie trainiert Frau richtig und gibt es überhaupt es Unterschiede im Training bei Männern und Frauen? 

Müssen Frauen anders trainieren als Männer?

Da Frauen vorwiegend an den typischen Problemzonen ‘Bauch, Bein und Po’ arbeiten möchten, gibt es in den Fitnessstudios spezielle Geräte und Kurse, die diese Zonen trainieren sollen.

Schnuppermonat Fitnessstudio – Preise und Anbieter:

Ist Power Plate und Group-Fitness nur etwas für Frauen

Die Power Plate, bei der man auf einer vibrierenden Platte Übungen ausführt, ist auf ein weibliches Zielpublikum ausgelegt. Mit der Vibrationsplatte sollen die Muskel gestärkt, abgenommen und Cellulite vorgebeugt werden. Spezielles Muskeltraining für Frauen und Groupfitness-Kurse wie Zumba, Yoga und Pilates sind zwar nicht exklusiv für Frauen, werden aber hauptsächlich von Frauen besucht.

Im Grunde gilt: Frauen müssen nicht anders trainieren als Männer, aber Power Plate Gruppenfitnesskurse und Co. erfreuen sich beim weiblichen Publikum trotzdem großer Beliebtheit. Aber auch mit Langhantel und Co. können Frauen sehr wirkungsvoll trainieren.

Ungestört trainieren im Fitnessstudio

Viele Frauen haben das Gefühl, im Fitnessstudio von Männern angestarrt zu werden und fühlen sich beim Trainieren unwohl. Dem sollen eigene Damenbereiche und sogar eigene Damen-Fitnessstudios Abhilfe schaffen. hukendu hat das Angebot für Damenfitness in Wien für Sie auf einen Blick zusammengefasst.

hukendu grün balken langhukendu grün balken lang
Damenbereich in allen FITINN Studios

In allen FITINN Studios gibt es einen eigenen Damenbereich, in dem Frauen ungestört trainieren können. Die Geräte unterscheiden sich nicht von denen im allgemeinen Bereich des Studios, nur ist die Auswahl meist geringer.

Auch Hanteln stehen im Damenbereich zur Verfügung.Mit ihnen kann besonders effizient und ganzheitlich trainiert werden. Eine Mitgliedschaft bei FITINN wird auf 12 Monate abgeschlossen und kostet € 19,90 pro Monat.

Es gibt nicht nur spezielle Damenbereiche und Fitnessgeräte für Frauen, es gibt auch Fitnesscenter nur für Damen:

Zirkeltraining bei Mrs. Sporty

Bei Mrs. Sporty trainieren ausschließlich Frauen im Rahmen eines 30minütigem Zirkeltraining. Zwei bis drei Trainings pro Woche reichen laut Website aus, um abzunehmen, Muskeln aufzubauen und die Ausdauer zu verbessern. Bei einem persönlichen Gespräch mit einer professionellen Trainerin erhalten Sie außerdem einen individuellen Trainingsplan. Auf Wunsch können Sie sich auch einen Ernährungsplan zusammenstellen lassen. Da Mrs. Sporty nach dem Franchisesystem funktioniert, können Sie nur in einem Studio trainieren. Die Kosten des Mitgliedsbeitrages bei einer 12-monatigen Bindung variieren ebenfalls von Studio zu Studio, belaufen sich aber zwischen € 46 und € 54 pro Monat.

Rundumangebot Femme Fitness

Femme Fitness ist ein Fitnessstudio mit Wellnessbereich speziell für Frauen. Das Studio in der Wiener Innenstadt bietet neben Kraftgeräten auch Power Plate, Aerobic und Ausdauertraining an. Zur Entspannung nach dem Training gibt es eine Sauna und Infrarotkabinen. Wenn Sie einen persönlichen Trainingsplan erstellt haben möchten, können Sie vor Ort eine Personal Trainerin engagieren. Bei Femme Fitness zahlen Sie bei einer 12-Monatsbindung € 98,00 und für einen Monat ohne Bindung € 139,00.

Bei einem unverbindlichen Probetraining können Sie sich selbst von den Fitnessangeboten für Frauen überzeugen – hukendu wünscht viel Spaß beim Training!


Mehr Tipps für’s Fitnessstudio:

7 Dinge, die man beim Training im Fitnessstudio auf jeden Fall dabei haben sollte
Welches Fitnessstudio ist das passende für mich
10 Fitnesstipps für Ihren Alltag
Mit dem Personal Fitness Trainer zum Erfolg
Wie funktioniert das mit der Fitness? Interview mit Personal Trainer Christian Gottlieb
Was kosten Fitnessstudios in Wien?