hukendu.at/Ratgeber  - Der Wegweiser im Dienstleistungsdschungel

Sicherheit beim Fahrradfahren

Nicht nur beim Autofahren steht Sicherheit an oberster Stelle. Auch das Fahrrad muss einige Kriterien erfüllen, um als sicher zu gelten.

Unfälle vermeiden

Viele Menschen sind auf ihr Fahrrad als Fortbewegungsmittel angewiesen. Für manche hingegen bedeutet mit dem Fahrrad zu fahren einfach nur Spaß und Bewegung. Egal, aus welchen Gründen man sich auf den Drahtesel schwingt: er sollte immer in bester Verfassung sein. Denn ein sicheres und perfekt gewartetes Fahrrad kann Unfälle verhindern und für mehr Sicherheit sorgen.

Die richtige Ausstattung

Beim Fahrradfahren kommt es auf die richtige Ausstattung an. Folgende Vorgaben sollte ein verkehrssicheres Fahrrad erfüllen:

  • zwei voneinander unabhängige Bremsen, für Kinder am besten eine Hand- und Rücktrittbremse
  • eine Klingel, mit der man sich lautstark bemerkbar machen kann
  • eine Lampe im vorderen Bereich, die auch tagsüber funktioniert
  • ein weißer Reflektor im vorderen Bereich
  • ein Rücklicht mit Reflektor, das auch tagsüber funktioniert
  • ein roter Reflektor im hinteren Bereich
  • vier gelbe Speichenreflektoren oder reflektierende weiße Streifen an den Reifen oder in den Speichen
  • rutschfeste und festverschraubte Pedale, die mit je zwei Pedalreflektoren ausgestattet sind

Kleines Fahrradservice Preise und Anbieter:

Weitere Firmen die ein kleines Fahrradservice anbieten.

Besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung

Die Beleuchtungsanlage ist besonders störanfällig, deshalb sollte diese häufig kontrolliert werden. Falls die Beleuchtung ausfällt sind die beiden Speichenrückstrahler sowie der vordere und hintere Rückstrahler besonders wichtig, denn sie garantieren ein Minimum an Sichtbarkeit, auch bei ausgefallener Beleuchtung oder Radstillstand.

Die Empfehlungen vom Experten

Folgende Empfehlungen sind zwar kein Muss, sorgen aber für noch mehr Sicherheit und Fahrkomfort für Kinder und Erwachsene:

Für Kinder:

  • ein Sicherheitslenker mit weichen, verdickten Enden sorgt für erhöhten Schutz bei Sturzverletzungen
  • ein bunter Wimpel am Kinderrad sorgt dafür, dass das Kind leichter von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden kann

Für Erwachsene:

  • ein Kettenschutz verhindert, dass Kleidung in die Kette gerät und Stürze verursacht werden
  • Schutzbleche vorn und hinten
  • eine Gangschaltung sorgt für mehr Fahrkomfort

Wichtig fürs sichere Fahrradfahren: